Lehmspachtel

Lehmspachtel kaufen und damit Lehmputze glätten.

Feine Lehmspachtel zur Oberflächenvergütung von Lehmputzwänden

Wir unterscheiden zwischen einem Feinspachtel und einem Glättspachtel. Beide sind auf Lehmbasis und somit gänzlich frei von Lösemitteln, Weichmachern und Konservierungsstoffen. Ziel beider Spachtel ist es die Lehmputzwand zu vergüten durch eine Glättwirkung. Feine Poren, Lunker und minimale Unebenheiten werden ausgeglichen. Zum Ausgleich größerer Unterschiede eignet sich der Lehmausgleichsputz.
Der Lehmspachtel lässt sich auf null abziehen und sogar schleifen. Sofern ein saugfähiger Untergrund gegeben ist, lässt dieser sich mit dem Lehmspachtel glätten. Ungeeignet sind Kunststoff-, Metall- und Lackuntergründe.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ausblenden